„Geben wir den Kindern das Paradies und sie werden eine Welt des Friedens erschaffen.“

Das Paradies wird beschrieben als ein Ort der Ordnung, der Schutz, Geborgenheit und Geheimnisse bereithält.

Ordnung

„Von der äußeren zur inneren Ordnung.“

Wenn auf die Umgebung Verlass ist, das Lieblingsmaterial immer am gleichen Platz liegt, immer dieselben Kinder und Erwachsenen da sind und auch die Regeln und Rituale halten, gibt mir das äußere Sicherheit. Dann kann ich mich auf meine Arbeit konzentrieren.

Wenn mir jemand, den ich liebe, zu verstehen gibt, dass ich mit meinen Wünschen, Gefühlen und mit meinem Verlangen in Ordnung bin, gibt mir das innere Sicherheit.

Dann weiß ich: „Die Welt ist in Ordnung und ich freue mich auf sie!“

Schutz

Wenn es Regeln gibt an die sich alle halten und die uns allen dienen, dann fühle ich mich geschützt.

Wenn jemand da ist der mich kennt, der mich ohne Worte versteht, jemand der genau weiß, wann ich Hilfe brauche, dann fühle ich mich beschützt.

Wenn es hier immer gleich aussieht, und die Erwachsenen immer die gleichen sind, habe ich einen geschützten Rahmen.

Geborgenheit

Wenn wir jeden Tag das Selbe tun, dann gibt es mir Sicherheit und ich fühle mich geborgen.

Wenn jemand da ist an den ich mich binden kann, der zum richtigen Zeitpunkt das Richtige tut, fühle ich mich geborgen.

Wenn ich genug Zeit und Platz habe um selbstständig zu agieren, fühle ich mich geborgen.

Geheimnisse

Es gibt so viel zu entdecken. Für den Anfang einfach zu viel!

Wenn ich Ordnung, Schutz und Geborgenheit spüre, bin ich bereit für den nächsten Schritt und die Geheimnisse der Welt.

Wenn jemand da ist, der meine kleine Welt so einrichtet, dass ich im richtigen Moment, selber, das nächste Geheimnis entdecken kann, weckt das in mir den Forschergeist. Ich liebe Geheimnisse und alles was ich noch lernen kann!

Diese Geheimnisse sind wie die Sprossen einer Leiter die ich im eigenen Tempo nach und nach erklimmen kann und mir so mich und die Welt erobere.

Maria Montessori: „Kriege zu verhindern, ist Aufgabe der Politik. Frieden zu schaffen, ist Aufgabe der Erziehung.“

error: Content is protected !!